Fehlermeldung

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in include_once() (Zeile 1389 von /mnt/web009/c3/22/54444822/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • Svenska
  • Deutsch
  • Dansk
  • Nederlands
  • English

Zweckverband Naturpark Wildeshauser Geest

Contact: 

Zweckverband Naturpark Wildeshauser Geest
Delmenhorster Str. 6
DE-27793 Wildeshausen
Germany

Phone: +49 4431 85 351
E-mail: info@wildegeest.de
Website: http://www.wildegeest.de

Im Süden von Oldenburg liegt die Kreishauptstadt Wildeshausen –berühmt durch seine St. Alexanderkirche aus dem 9. Jahrhundert, in der die Reliquien des heiligen Alexanders von Rom aufbewahrt werden. Ebenfalls sehr bekannt sind die zahlreichen Überreste der Megalithkultur in der Umgebung, die den Namen „Naturpark Wildeshauser Geest“ trägt. Hier befinden sich mehrere so genannte Hünenbetten mit einer Länge von bis zu 104 m und ursprünglich bis zu 170 Findlingen pro Grab. Sie gelten als die größten erhaltenen Grabanlagen der Trichterbecherkultur. Aber die Wildeshauser Geest scheint auch in der Bronzezeit ein attraktives Siedlungsgebiet gewesen zu sein, denn in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Megalithgräbern wurden zahlreiche Grabhügel gebaut. Besonders berühmt ist das „Pestruper Gräberfeld“, das aus mehr als 500 Grabhügeln besteht und als der größte oberirdisch sichtbare vorgeschichtliche Friedhof in Mitteleuropa gilt.

Die Straße der Megalithkultur endet beim Landesmuseum für Natur und Mensch in der nahegelegenen Stadt Oldenburg. In einer modern gestalteten Dauerausstellung zeigt das Museum die abwechslungsreiche Geschichte über die innige Beziehung zwischen Mensch und Natur seit dem 4. Jahrtausend v. Chr.

People Behind: 

Iris Gallmeister
Phone: +49 4431-85347
E-mail: iris.gallmeister@oldenburg-kreis.de


Rolf Eilers
E-mail: rolf.eilers5@ewetel.net